Gelände-Limousinen

Geschrieben von Goldeber am in Kleiner Keiler

Warum Geländewagenfahrer die größte Angst vorm Gelände haben.

SUV steht für Sport Utility Vehicle – frei übersetzt etwa Geländelimousine. Dahinter verbergen sich jene hochrädrigen Ungetüme, die morgens den Parkplatz vor der Schule verstopfen oder beim Wenden vor dem Kindergarten gern mal einen Poller mitnehmen, und aus denen meist nur ein einziges Kind in Barbourjäckchen klettert, obwohl Platz für vier Kinder in Barbourjäckchen wäre.

Ein Bekannter nannte die Autos neulich „die Übertrieben-Fahrzeuge“. Sie sind übertrieben groß, verbrauchen übertrieben viel und es sitzen häufig übertrieben wenig Personen drin. Ergänzen lässt sich noch: Ausgerechnet diese Abbilder geländegängiger Fahrzeuge fahren auf unebenen, schlaglochreichen Pisten übertrieben langsam. Die Sorge, so ein Geländewagen könnte nicht geeignet sein fürs Gelände, ist halt übertrieben groß.

Neulich beschwerte sich ein Übertrieben-Fahrzeug-Fahrer, als er vor mir in ein Parkhaus fuhr, beim Parkwächter, dass die Decke zu niedrig sei. Er blaffte den Mann in seinerm Pförtnerhäuschen an, als könne der was für die Statik des Parkhauses. Der keilte zurück: Warum musst Du auch so ein großes Auto fahren? Darauf der Fahrer: Ich sorge dafür, dass Du Deinen Job verlierst.

Warum müssen die Übertrieben-Fahrzeug-Fahrer eigentlich immer so übertrieben reagieren?

 

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Kommentare (1)

  • Meine fabelhafte Welt

    |

    Liebes Goldeber-Team!
    Vielleicht sitzt hinter dem übertrieben großen Lenkrad aber auch ab und zu mal eine ganz besonders übertrieben nette Fahrerin 😉 ??? Die würde sich dann über ein übertrieben entspanntes Verhalten ihr gegenüber übertrieben doll freuen 😉
    Liebe Grüße von jemandem, der es besonders gut wissen muss…..

    Antworten

Kommentieren

Abenteuer und Athleten

Wo Dracula Treppen stieg und Harry Potter mit der Bahn fuhr

Yorkshire ist rau, geschichtsträchtig, Kulisse für Literaturklassiker und längst nicht so beliebt wie Südengland. Doch…

Medien und Moral

Wenn Bücher sprechen

In der „Lebenden Bibliothek“ der Caritas erzählen Menschen ihre Geschichten – und die können so…

Orte und Originale

Ruanda: Viel mehr als nur Völkermord

Ruanda – noch immer wird dieses kleine afrikanische Land hauptsächlich mit dem Völkermord identifiziert. Jacques…

Visionen und Vergangenheit

Zum letzten Mal

Sarah ist 38 und hat Krebs im Endstadium. Christina ist 51 und Pflegerin auf der…